STARTSEITE

 

WEITERBILDUNG

 

SUCHEN & FINDEN - DER KLEINANZEIGER

 
  RAIFFEISEN LOGIN
  WEITERE THEMEN

 
 
NEU: Raiffeisen Online Banking auch mobil nutzen
Sicherheit für Ihre Bancomatkarte
Handy-Aufladen nun bequem per SMS
Online-Zahlung für Autosteuer und Fernsehgebühr
Vortrag für Senioren
Computerkurs für Senioren und Hausfrauen
Raiffeisen Online Banking – das sicherste italienweit
Mehr Sicherheit im Zahlungsverkehr
Die Raiffeisenkasse Deutschnofen-Aldein Gen. informiert:
PSD – Payment Service Directive
Energie und Geld sparen mit Sonnenkraft
Payment Service Directive: Neuerungen im europäischen Zahlungsverkehr
Gute Performance des Raiffeisen Pensionsfonds im Jahr 2009
Vorsorge & absichern
Informationsabende zum Thema Energiesparen
Raiffeisen Online Banking: Das sicherste in Italien
Energiesparmaßnahmen – Steueragentur veröffentlicht Meldeformular
Neue Öffnungszeiten
"Schlafende Konten"
NEU: Autosteuer mittels Bancomat und Online Banking einzahlen
Öffnungszeiten der Kaufleute
MyFamilyPass - ROL ist dabei
ROL gewinnt Ausschreibung für Breitbandanbindung
Start-Aktion
ADSL: Endlich da!
Weihnachtsgeschenk fällig?
Digitales Fernsehen
Neuer Ratgeber
Gratis Viren scannen
Berufliche u. private Weiterbildung
Gratis-Software für Fotobearbeitung
Neue Antivirus-Software
Theaterprämiere
Neue Wirtschaftsförderung
55 % Steuerabzug bei Energiesparmaßnahmen
Beruhigt in den Urlaub
Suchen & Finden
Austausch von Gefriertruhen und Kühlschränken steuerlich gefördert
Sonderaktion
Bildkalender 2008
Vorzeitige Kündigung bei Versicherungen
Fälligkeit KFZ-Steuer
Zweitauto günstig versichern
Förderung für Energiesparmaßnahmen
Abfertigungsreform
Informationsveranstaltung
Abfertigung: Optionsformular veröffentlicht
Kraftfahrzeugsteuer
Einzahlung Fernsehgebühr
Aktion für gute Luft
Computerfestplatten löschen
Die Gewinner
Achtung Spendenbetrüger
Neue Erbschafts- und Schenkungssteuer
Fotowettbewerb
Weiterbildung
Altersvorsorge für Frauen
Neue Regelung der Abfertigungen
Greif nach den Sternen
Verkehrsbeschränkung
Volksanwaltschaft: Online-Beschwerdemöglichkeit
Telematische Einzahlung F24
Erneuerung Familiengeld
Rumpelstilzchen
Abzocke beim Online-Handel
Berufliche u. private Weiterbildung
ROL Domain Parking
Wiedergewinnung von Wohnungen
Warten auf ADSL
Breitbandanschluss in Deutschnofen
Wiedergewinnung von Wohnungen
Kampf den ungedeckten Schecks
Theater am Latemar
Telefonieren via Internet
Beruhigt in den Urlaub
Malwettbewerb 2006
Sommerangebot für Kinder
Fit für Basel II
Zusatzrente geringer besteuert
Zwei Eggentaler im Rally-Sport
Medikamente zurück in die Apotheke
xDSL bald verfügbar?
Neues Online Banking
Zuweisung 5 Promille
Wahlergebnisse
Informationen für Familien
Ergebnis Fraktionswahlen
Sicherheit im Internet
Handwerkersuche im Internet
JETZT SIND DIE FOTOS ONLINE!
Fahrkostenzuschuss
Kreditkartenbetrug
Ehrenbürger von Deutschnofen
Fällige KFZ-Steuern
Klimahaus "A-GOLD"
Gesunde Ernährung
Neue Gesundheitskarte
Neue Bestimmungen zur Zusatzrente
Grenzüberschreitende Zahlungen
Greif nach den Sternen
Frohe Weihnacht!
Wissen im Internet
Telefongebühren und -geschäfte
Neues Outfit
Bobby kommt!
Günstige Medikamente
Neue Förderungsbestimmungen
Greif nach den Sternen
Hilfe, die ankommt
Achtung: Risikohinweis
Tagung: Altreier Kaffee
1. Geburtstag
Neue Kreuzwegstationen
Telefon über Internet
"Telefit" in Deutschnofen
Gesetzliche Gewährleistungspflicht
Abzugsfähigkeit von Spenden
3. Deutschnofner Dorffest
Südtirol bewegt sich
Ticketbefreiung
Gewinnspiel
Familiengeld
Rentenreform - Teil 3
Altreier Kaffee
Weiterbildung
Bankbesuch
Hubschrauberrundflug
Beruhigt in den Urlaub
Theaterwerkstätte
Erhöhung Stempelsteuern
Rentenreform - Teil 2
Fotowettbewerb
Stellenmarkt
WAHLERGEBNISSE
Gemeinderatswahlen
Tschüss Microsoft
Rentenreform
MenschenSehnSüchte
Informationstagung
Kontoauszug per E-Mail
Ostern
Eröffnung Jugendraum in Deutschnofen
Aus für die SPAM-Mails
Aktivierung ADSL
Mit Suchmaschinen schnell finden
Ausstellung Südtrioler Werkstätten
Schutz vor Werbemails
Pfarrblatt im Internet
Theater Aufführung
Infos zum Wochenende
Neuer Online Dienst
Praktische Informationen im Internet
Digitale Fotos bearbeiten
Weihnachtsaktion der Kaufleute
Besinnliche Weihnacht
Fest des Hl. Nikolaus
Förderung PC-Kauf
Eigene Homepage verlinken
Neuerung KFZ-Steuern
ALLES AUF EINEN BLICK!
 
 

Raiffeisen Online Banking: Das sicherste in Italien

Die Raiffeisenkasse Deutschnofen-Aldein informiert:

Das italienische Institut „Osservatore Finanziario“ hat eine Rangliste der besten Anbieter für Online Banking veröffentlicht. Raiffeisen schneidet dabei sehr gut ab: Das Raiffeisen Online Banking gilt als das sicherste italienweit, in der Gesamtwertung belegt es Platz sechs. Grund genug, um mit den verantwortlichen Technikern zu sprechen.

Dipl.-Ing. Robert Hartner ist ISO- zertifizierter Sicherheitsmanager und Leiter der Abteilung IT-Sicherheit im Raiffeisenverband Südtirol. Dipl.-Ing. Reinhold Trocker ist einer der wenigen CISSP-zertifizierten Sicherheitsexperten in Italien und u. a. für die Sicherheit von Anwendungen verantwortlich.

Herr Hartner, sind Sie als Leiter der IT-Sicherheit bei Raiffeisen besonders stolz auf das gute Ergebnis?

Robert Hartner: Natürlich freuen wir uns über diese nicht alltägliche Anerkennung. Aber es ist der Verdienst aller am Projekt Beteiligten, von den Programmierern bis zum Management. Sicherheit ist bei uns eine Frage der Firmenkultur und eine besondere Stärke unseres Rechenzentrums. Nicht umsonst haben wir die größte Sicherheitsabteilung im Lande mit ausgewählten Experten.

Herr Trocker, was sind die wichtigsten Faktoren für ein sicheres Online-Banking?
Reinhold Trocker: Es gibt sehr viele technische wie organisatorische Faktoren. Grundsätzlich sollte die Hürde für einen Angreifer so hoch sein, dass er aufgibt und sich ein anderes, leichteres Ziel aussucht. Sehr wichtig ist die sichere Anmeldung, sodass wir immer wissen, mit wem wir kommunizieren. Die regelmäßige Über- prüfung aller Programmteile - auch durch externe Spezialisten - ist ein weiterer Faktor.

Wie ist die Anmeldung beim Raiffeisen Online Banking gelöst?

Trocker: Wir benutzen ein sogenanntes One-Time-Code-System. Dabei erzeugt eine Chipkarte eine zufällige achtstellige Nummer, die beim Anmelden eingegeben werden muss. Jede erzeugte Nummer kann nur einmal benutzt werden. Dadurch sind wir vielen Angriffsszenarien erst gar nicht ausgesetzt.

Und wenn die Chipkarte verloren geht?
Trocker: Eine Anmeldung beim Online-Banking ist ohne den PIN der Karte nicht möglich, und die Karte sperrt sich nach mehrmaliger Falscheingabe selbst. Im Gegensatz zu Kreuztabellen oder TAN-Listen kann die Chipkarte außerdem nicht einfach kopiert werden. Und damit die Benutzer nicht eine zusätzliche Chipkarte mit sich führen müssen, haben wir diese Technik auch auf unseren Bancomat-Karten implementiert.
Hartner: Als wir vor gut fünf Jahren mit den Tests zu den OTC-Chipkarten gestartet sind, war das Neuland in Italien. Wir mussten für die Einführung des Systems viel Überzeugungsarbeit leisten. Als sich diese Methode dann als sicher, kostengünstig  und relativ einfach erwies, erreichten uns zahlreiche Anfragen von anderen Finanzinstituten.

Die Konkurrenz fragt nach?
Hartner: Nicht unsere lokalen Mitbewerber, aber Banken in Italien und im Ausland. Als wir die Lösung auf einer internationalen Fachmesse in Kroatien vorstellten, erhielten wir prompt den Preis für den besten Messebeitrag. Die jüngste Anfrage stammt von unseren Raiffeisen-Kollegen in der Ukraine.

Interview: Stefan Nicolini

 

 
Hier haben Sie Zugang
zu den OnLine Diensten der Raiffeisenkasse
Login:
Passwort: